Home


Hunde, die bellen, sind wachsam,
Hunde, die nicht bellen auch … !

(Hundespruch)


.

name_gross_farbe

– Ein Cairn beißt sich durch –

 

collage

Keine Sissy oder Lissy oder Beth oder so … sondern:
.
E-li-sa-beth

und: seit 11.02.2017 „jagen wir zu Zweit“;
ich habe Verstärkung bekommen, die

Va-len-ti-na
(auch hier: nix Walli oder Tina oder so … )


.

   Rasse: beides = Cairn-Terrier 😉 (waschechte)

  .Sternzeichen:
Elisabeth = Maikäfer
.. (*16.05.2012 in Durmersheim, bei Karlsruhe/Kreis Rastatt)

Valentina = Adventstaler
(*08.12.2016 in Tuttlingen)
.

  .Familie: Andrea und Jörg
.

Familienstatus:
Elisabeth = Luxusweibchen
Valentinas = Teufel in Pelz (Stand: Welpin, 03/2017)
.

Wesen:
Elisabeth = tiefenentspannt;
Valentina = durchgeknallt ( jedenfalls „noch“, Stand: 03/2017)
.

.


..

Eigenschaften

Elisabeth:
Treu, anhänglich, verschmust, geduldig, mutig, einnehmend, selbst-bewusst, tapfer, neugierig, aufgeweckt, selten dickköpfig – und: ich bin der Hund, dem man im Auto die Tüte vom Metzger zum Bewachen anvertrauen kann (ohne Schutzgitter zwischen uns).

Valentina:
(?) … Alles noch seeehr fragwürdig 😉 … (Stand: 03/2017)
.
.


.

.Zuhause: Bodensee
(Höri – letzter oder erster Zipfel … je nachdem von wo man kommt)


.

Namenstage

Elisabeth:
19. November, Elisabeth-Tag
(nach der Heiligen Elisabeth von Thüringen)

Valentina (klar, der reicht einer nicht … ):
7. Januar, 14. Februar, 25. Juli
.
.




Namenspaten

Elisabeth =

Die englische Königin Elizabeth II (ungefragt versteht sich).
.
Zu verdanken habe ich den Vorschlag meinem Jörg, der im Fernsehen eine Dokumentation zum 60. Thronjubiläum verfolgte und spontan vorschlug: „Elisabeth“.
.
Es gab keine Gegenvorschläge – Andrea war begeistert (sie bewundert Elizabeth I und kann mit mir auch ihre Österreich- Fahne hissen …  „Kaiserin Sissi/Elisabeth“ 😉 ).
.
.
Valentina =

Kurz und bündig: die heilige Valentina.  Wichtig war, dass ihr Name gut zu meinem passt. Andrea hätte auch gerne eine Johanna gehabt, aber das war dem Jörg dann doch zu viel Geschichte 😉 …

.


.
Vorlieben beider

  • Ball-, Stock-, Fang-, Suchspiele
  • Schöne Spaziergänge
  •  Autofahren
  •  Fleischkäsbrötle ohne Brötle
  • Die Recamiere im Wintergarten
    (Jörg behautet inzwischen nicht mehr, es sei „seine“)
  • Einsuhlen (kein Sonntag mit ’nem saubren‘ Hund,
    das hat Valentina sich aber sofort abgeguckt … )
  • Jörg’s „Känguru“-Hausschuhe
    (zum Fressen gern und Valentina gibt denen nun den Rest! 😉 )

.


.

Abneigungen beider

  • Gewitter&Knallerei (ich – Valentina = ? … sieht schussfest aus)
  • Unsere elektrische Kaffeemühle
    (und damit auch: das Einfüllen der Kaffeebohnen in selbige, wobei das nur mich stört – Valentina ist auf diesem Ohr taub)
  • Ganzjährig: Katzen (ich – mal sehen, wie’s rund um Valentinas Jagdinstinkt bestellt ist)
  • Saisonal: Igel (also: da kocht mir ’s Terrierblut,
    wenn die durch meinen Garten schleichen
    – Valentina hat noch keinen Igel getroffen)
  • Flugkatzen (also Raben, Störche, Reiher … ich – mal sehen, wie Valentina das sieht … )
    .
    Und:  wenn mir jemand am „Popo“ schnuppern will (na – dann häng‘ ich aber sofort die Diva raus – ist ja auch ’nen Ding …  oder könnt ‚ Ihr sowas etwa leiden?). Ich darf sowas übrigens bei anderen machen – soweit mal meine Logik (eine schlechte, wie Andrea oft meint). Ob Valentina (die übrigens inzwischen doch an mir schnuppern darf) das sieht, werden wir sehen …

.


.
Last not least …
.


.

.