Waschen – schneiden – fönen … kurz: Friseur!


Sei meines Hundes Freund, und du bist auch der meine!
.

(Indianische Weisheit)


.

Cairns: wenn Euch einer mit ‚ner Schermaschine zu Leibe rücken will – hat der keine Ahnung. Da seid am falschen Platz 😉 .

..
Ich habe ein weiches Unterfell und ein harsches Deckhaar („Rolling Coat“), das mich vor dem Wetter schützt (Kälte, Sonne und auch Nässe). Und damit das immer so bleibt, werden Cairns 2x bis 4x im Jahr (ich 4x) „getrimmt“.
.
.
Wird das nicht gemacht, muss das dann mal das ganze Deckhaar dran glauben– und ich steh‘ in meiner Unterwäsche da.
.
.
Trimmen läuft nicht im Fitness-Studio (wobei ich mal sage: ein bisschen was davon hat’s schon – ich komme immer dünner da raus, als ich reingegangen bin) – sondern auf dem Trimmtisch:

 .trimmtisch1

trimmtisch2Ohhh -jeee …

.
Dieses „Trimmen“ (rauszupfen von abgestorbenem, altem, losem Deckhaar) tut uns, so unter uns gesagt, nicht weh – … was aber nicht heißt, dass ich nicht so tue als ob !
.
.
Mein Deckhaar muss regelmäßig gezupft werden, damit das neue Fell gut nachwachsen kann, die Haut gesund bleibt, ich (hoffentlich) keine Allergien kriege (wie immer: Garantien gibt’s nicht – nicht auf Menschen oder Tiere) oder mit Mangelerscheinungen (wie z.B. dünnen/weichen Haare) leben muss.
.
.
Also: erstmal halte ich immer brav still:

trimmtisch3

aber irgendwann wird mir das zu dumm und ich keine Lust mehr, da auf dem Tisch zu stehen, hocken, liegen:
.

trimmtisch4
.
Und wenn‘ dann an die Pfoten geht:
.

trimmtisch5.

oder an den Kopf:
.

trimmtisch6.

na, dann knurre ich doch mal zur Seite …

.
Nutzt aber nix. Daniela, die mich hier (wie immer) in den Händen hat, ist gut – nicht nur was das Trimmen betrifft, sie kennt mich, gibt mir immer wieder mal ein Päuschen zwischendrin – aber lässt mich nicht gehen, bevor ich „fertig“ bin (bin ich dann wirklich – am liebsten ist’s mir, Andrea nimmt mich „danach“ auf den Arm – da schlafe ich dann ein).
.
.
Andrea kann übrigens auch trimmen –geht mit mir aber lieber zu Daniela.
.
.
Nicht nur dass die beiden sich schon viele Jahre kennen (seit 1995) und sich was zu erzählen haben: Andrea sagt immer, ihr sei’s lieber, ich würde Daniela beißen, nicht sie (*zwinker* – ich beiße nicht´, ich knurre nur … ).
.
.
Ich werde übrigens ungefähr alle 3 Monate zum Trimmen gefahren.
.

trimmende.

.


 

 

 

 .
.
.